Sie sind hier: Start » Netzwerk » Netzwerk Infos

Netzwerk Infos






Geschwisterkinder Netzwerk und Netzwerk für onkologische Fachberatung jetzt auf betterplace.org

Rubrik: Allgemeines

Seit 2007 werden auf betterplace.org Menschen mit Menschen und Organisationen zusammengebracht, die finanzielle Unterstützung benötigen. Weltweit werden so transparent und sicher Zeit- und Geldspenden für Projekte gesammelt.

Um möglichst viele Kinder und Familien in herausfordernden Situationen unterstützen zu können, sind wir auf ihre Mithilfe angewiesen!

Wir freuen uns über jede Spende, die unsere Arbeit erst möglich macht!

betterplace für das Netzwerk für onkologische Fachberatung

betterplace für Geschwisterkinder Netzwerk

Hinzugefügt am 22.9.2017 von menzela


Rampenlicht Varieté

Rubrik: Allgemeines

Am 20. und 21.10.2017 widmet das Rampenlicht Varieté seine Vorstellungen dem Netzwerk und freut sich, einen nicht unerheblichen Teil der Einnahmen an diesem Abend spenden zu können.

Das Rampenlicht Varieté gibt es seit 1999 in Hannover. Die Veranstaltungen werden im sogenannten Kulturzelt präsentiert, das mehr als 200 Sitzplätze bietet.

Wir freuen uns auf zwei tolle Abende im Zirkuszelt am Haus der Jugend und Sie/ Euch in einer Vorstellung begrüßen zu dürfen!

Rampenlicht Varieté

Hinzugefügt am 29.8.2017 von menzela


Benefizschwimmen im Annabad am 18. August 2017

Rubrik: Allgemeines

Zu den Klängen der Rocking Vets schwammen an die 500 Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter von 5 bis 85 Jahren über 300 km in drei  Stunden und lösten damit die Spendenversprechen vieler Förderer mit einem Erlös von 5,- EURO pro 100 m für die Verbesserung der Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher ein.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Hannovers 1. Bürgermeister Thomas Hermann und dem Vorstand des Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V., Prof. Dirk Reinhardt, der auch durch die Veranstaltung führte.

Schwimmen tut gut - Ergebnisse 2017

Hinzugefügt am 23.8.2017 von menzela


Gemeinsam für eine gute Sache!

Rubrik: Allgemeines

... von Herrn Dr. med. Rainer Göldner übernommen, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Anlass genug, sich bei Volker Rinne über die Aktivitäten des gemeinnützigen Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V. und den Stand der vor fast 10 Jahren unter Dr. Göldner gestarteten Kooperation mit Volkswagen zu informieren.

Am Ende des umfassenden Austausches zeigte sich Herr Dr. Nachbar von der Vielfalt der Netzwerkprojekte beeindruckt: „Ich stehe für Kontinuität und nachhaltiges Engagement und bin froh, dass Volkswagen diese so wichtigen, niedersachsenweiten Bemühungen um die Versorgung schwerkranker Kinder, Jugendlicher und um die Unterstützung ihrer Familien mit modernster Mobilität unterstützen kann!“

Gemeinsam für eine gute Sache: Trotz Sommerregens ließ es sich Herr Dr. Nachbar nicht nehmen, seine Wertschätzung für die bestehende Partnerschaft mit einem Foto am Netzwerkbus zu untermauern.

Hinzugefügt am 16.8.2017 von menzela


mighty oaks unterstützen Projekt für schwerkranke Kinder

Rubrik: MususKi

Claudio Donzelli, Ian Hooper und Craig Saunders (v.r.n.l.) von Mighty Oaks waren sofort dabei, als Volker Rinne und Kristin Lindhorst mit Tochter Marlene sie darum baten, das MususKi-Shirt zur Unterstützung schwerkranker Kinder und Jugendlicher zu signieren und eine CD mit Autogrammen zu spenden. Besonderer Dank geht an die Teamer von Radio ffn, die dieses Treffen am Rande von Meet and Greet beim Maschsee-Fest ermöglichten.

Wenn keine Unterschriften mehr auf das Shirt passen, sollen alle CDs und das Shirt versteigert werden.

Aktueller Stand: Magnolia Sisters; Fresh Dixi; Tan Tan; Kitty Daisy and Lewis; Mousse T., Helge Schneider, Sharon Kam, David Herzel, Eeco Rijken, Herman van Veen und Edith Leerkes, Andrew Roachford, Lina Strahl, Peter Maffay und als erster auf der Rückenansicht: Heinz Rudolf Kunze, jetzt gefolgt von der Band Thiesell aus Schweden und Ryan Lee Crosby aus Boston, USA; Jamy Lee; Jupiter Jones;Max Giesinger; Fury i t s, Heinz Rudolf Kunze; Peter Maffey;´Philipp Poisel; mighty oaks

Weitere Musiker sind herzlich eingeladen sich an der Aktion zu beteiligen. Medien-Projektpartner für die spätere Versteigerung sind willkommen

Nähere Informationen gibt’s von Volker Rinne unter Tel. 0511 8115 8903 rinne.volker@betreuungsnetz.org oder unter www.betreuungsnetz.org und Facebook.

Hinzugefügt am 10.8.2017 von vori


Wir suchen Sie ...

Rubrik: Allgemeines

Sie sind Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin?

Stellenausschreibung Arzt

Hinzugefügt am 14.7.2017 von menzela


Herzlichen Glückwunsch !!

Rubrik: Allgemeines

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Durchgangs unserer Qualifizierungsmaßnahme Palliative Care bei Kindern können jubeln!

Die KursteilnehmerInnen haben von September 2016 bis Juni 2017 an sieben Modulen erfolgreich teilgenommen.

Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen:

"Ich habe mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt."
"Es war eine gute Kombi von Theorie und Praxis."
"Gute Mischung der Dozenten, tolle Kompetenz!"
"Die Weiterbildung war sehr lehrreich, interessant und spannend."
"Persönlich habe ich viel über Kommunikation und Konfliktlösung gelernt."
"Input aus der Pflegewissenschaft war hilfreich und eine gute Sache, habe jetzt mehr verstanden."
"Die Theorie ist wichtig, ich habe meine persönliche Sichtweise verändert z.B. durch Perspektivwechsel!"
"Die Mischung aus verschiedenen Fachrichtungen war toll (Klinik, ambulant, Hospiz, Tagespflege für Kinder)."


Alle haben ihr Zertifikat erhalten und jubeln! Wir gratulieren herzlich!
 

Hinzugefügt am 14.7.2017 von menzela


Palliative Care bei Kindern

Rubrik: Allgemeines

Wir starten einen weiteren Durchgang unserer pädiatrischen Palliative Care-Weiterbildung ab März 2018 bis März 2019.

Bitte melden Sie sich zeitnah an; die Anzahl der freien Plätze ist auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt.

Ausschreibung incl. Anmeldung

Anmeldung

Flyer Palliative Care 2018 - 2019
 

Hinzugefügt am 13.7.2017 von menzela


8 Jahre "Schwimmen tut gut - Rock macht Mut"

Rubrik: Allgemeines

... am Freitag, dem 18. August 2017 von 18.00 bis 21.00 Uhr c.t. mit den rockenden Veterinären, der Big Band der Stiftung Tierärztliche Hochschule, zugunsten der Versorgungsverbesserung für schwerkranke Kinder.

Schwimmen und feiern für eine gute Sache: Zum 8. Mal startet das Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V. - gemeinsam mit dem Team vom Annabad, den Rocking Vets und zahlreichen ehrenamtlichen HelferInnen - seine Aktion

Schwimmen tut gut - Rock macht Mut!

Ab 18.00 Uhr können wieder Groß und Klein, Jung und Alt - jeder nach Lust und Laune - bis 21.00 Uhr eine Spendenunterstützung für schwerkranke Kinder "erschwimmen". Dank des großen Zuspruchs und der tollen Stimmung in den vergangenen Jahren haben sich alte und neue Schwimmbahnpaten für 2017 eingefunden. Jeder dieser Paten belohnt die auf "seiner" Bahn geschwommenen Meter mit einer Spende von 5,- € pro 100 Meter, bis sein Kontingent erfüllt ist.

In 2016 haben an die 1.000 SchwimmerInnen im Alter von 5 bis 85 Jahren über 400 km erschwommen, die Dank der Schwimmbahnpaten und anonymer Förderer in eine Spende für die Verbesserung der Versorgung schwerkranker Kinder gewandelt wurden. Schauen wir mal, ob wir das 2017 auch schaffen. Ihr seid herzlich eingeladen!

Hinzugefügt am 04.7.2017 von menzela


Kröpcke-Konzert der Bundeswehr 2017

Rubrik: Veranstaltungen

Fast 120 Musikerinnen und Musiker des Polizeiorchesters Niedersachsen, des Bundespolizeiorchesters und des Heeresmusikkorps Hannover sorgten am Mittwochabend mit mächtigem Sound bei traumhaftem Sommerwetter für eine Superstimmung vor riesiger Bühne im Herzen der Landeshauptstadt an der Kröpcke-Uhr.

Brigadegeneral Schnittker überreicht die Publikumsspende an Volker Rinne vom Netzwerk für schwerkranke Kinder und Jugendliche und an Oberstleutnant a. D. Ketterle, Geschäftsführer des Soldatenhilfswerk. Foto Döpke Brigadegeneral Schnittker überreicht die Publikumsspende an Volker Rinne vom Netzwerk für schwerkranke Kinder und Jugendliche und an Oberstleutnant a. D. Ketterle, Geschäftsführer des Soldatenhilfswerk. Foto Döpke

Unter dem Motto „Musik die Freu(n)de macht“ spielte die Dreier-Big-Band Film- und Popklassiker von „Star Wars“ bis „Proud Mary“, während Hannovers Oberbürgermeister mit Feldjäger-Kommandeur Brigadegeneral Udo Schnittker, dem Bundestagsabgeorneten Wilfried Lorenz und anderen Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Spenden im Publikum sammelten. Die Verbindung von Sozialspenden und Bigband Sound der Polizei und Bundeswehr soll beibehalten werden. In diesem Jahr ging die Publikumsspende je an das Soldatenhilfswerk und an das Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher. Am Ende des Konzertes stand fest: 4.000,-- Handspenden aus dem Publikum gehen je zur Hälfte an die beiden sozialen Einrichtungen. Mit Begeisterung, und Spendenfreude bestätigte das Hannoversche Publikum eine tolle Konzert-Idee.

Hinzugefügt am 19.6.2017 von vori