Sie sind hier: Start » Netzwerk » Netzwerk Infos

Netzwerk Infos






HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!

Rubrik: Allgemeines

Bereits zum sechsten Mal haben interessierte und engagierte Pflegefachkräfte in der Freudenburg in Bassum unsere zertifizierte Pädiatrische Palliative Care-Fachweiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

Wir gratulieren den AbsolventInnen und freuen uns auf eine erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit in der SAPV-KJ!

Teilnehmerstimmen:

"Ich habe einen Werkzeugkasten voll mit Methoden und Handwerkszeug erhalten!"

"Mit ist klar geworden, wie wichtig eine gute und sachliche Kommunikation ist."

"Jetzt habe ich Mut zum Handeln!"

"Die wichtigsten Bausteine waren für mich die persönliche Reflexion,
die systemische Betrachtung der Famillien, der Perspektivwechsel!"

Hinzugefügt am 18.3.2019 von menzela


Gutes hören - Gutes tun mit trio.s

Rubrik: Allgemeines

Am Sonntag, dem 7. April 2019 findet ab 16.00 Uhr in der St. Pauli-Matthäus-Kirche, Herzogin-Elisabeth-Straße 30 A, 38104 Braunschweig, wieder ein Benefizkonzert für das Betreuungsnetz statt.

trio.s verzaubert durch ihre Konzertveranstaltungen das Klassikverständnis für Alt und Jung auf ungezwungene Weise.

Wir freuen uns auf ein Klangerlebnis der besonderen Art: trio.s richtet sich an alle Altersgruppen und möchte ohne pädagogischen Zeigefinger die Vermittlung klassischer Musik als individuelles Life-Erlebnis bieten und dies unaufdringlich mit der Möglichkeit verbinden, sich über die Arbeit des Betreuungsnetzes für schwerkranke Kinder und Jugendliche zu informieren und ggf. diese Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

Die drei Musikerinnen des trio.s sind Stipendiatinnen der Yehudi Menuhin-Stiftung. Ihr klassisches Repertoire ist breitgefächert und zielt darauf ab, die Schwellen zwischen Musik und Rezipienten zu überwinden und aufzubrechen.

Ein besonderer Raum-Klang-Körper entsteht auch durch das Einbinden des Publikums beim Singen von Volksliedern.

Hinzugefügt am 13.3.2019 von menzela


Harzer Luftsportler spenden 1.200,- €

Rubrik: Allgemeines

Die Mitglieder der Harzer Gleitschirm- & Motorschirmschule haben Spenden in Höhe von 1.200,- Euro gesammelt, um damit die Arbeit des „Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V.“, wie bereits in den vergangenen Jahren, zu unterstützen.

Wir sagen „vielen Dank“ und freuen uns sehr über diese kontinuierliche und großzügige Unterstützung.

Wer schon immer einmal durch die Luft gleiten wollte, der ist herzlich eingeladen, sich unter www.paracenter.com zu informieren und Kontakt mit den Harzer Luftsportlern aufzunehmen.